BITS, das kostenlose Behörden-IT-Sicherheitstraining, dient seit über 15 Jahren als Lernkurs und Awareness-Training der Information und Sensibilisierung der Kolleginnen und Kollegen an IT-Arbeitsplätzen in Verwaltungen hinsichtlich der relevanten Sicherheitsthemen.

BITS steht unter der Lizenz Creative Commons BY-SA 4.0 und kann beliebig angepasst werden. Nähere Informationen finden Sie unter Herausgeber und Lizenz. BITS besteht aus Textdateien in der Markdown-Sprache, und nutzt für die Erzeugung der statischen HTML-Seiten das HUGO-Framework. BITS kann direkt online unter https://www.bits-training.de genutzt werden oder, was wir ausdrücklich empfehlen, über GitHub heruntergeladen und lokal im Intranet den Beschäftigten Ihrer Behörde oder Einrichtung zur Verfügung gestellt werden.

Weitere Hinweise zur Installation und Anpassung finden Sie hier im BITS-Portal unter How To und in den BITS-Tutorial-Videos. Abonnieren Sie unseren Newsletter um auf den Laufenden zu BITS zu bleiben! BITS ist weitestgehend barrierefrei bis auf das integriert Quiz und unterstützt die Navigation per Tastatur (Pfeiltasten).

BITS wird herausgegeben von der Kommunal Agentur NRW GmbH und Herrn Dr. Lutz Gollan vom Landesbetrieb Verkehr, Hamburg, und steht unter der Schirmherrschaft des Städte- und Gemeindebundes NRW (StGB NRW). Die Urheber sind Herr Dr. Lutz Gollan und Herr Helmut Honermann, PureSec GmbH. Die technische Realisierung erfolgt durch Herrn Andreas Hösl von der Chr. Mayr GmbH + Co. KG und Herrn Werner Eising. BITS basiert auf open beware!, das von der BDG GmbH & Co. KG, jetzt NTT Security GmbH, herausgegeben wurde. Die Portierung für Behörden erfolgte im Jahr 2006 durch den Arbeitskreis Informationstechnologie des StGB NRW.